Ausstellung „Daheim wohnen bleiben – sicher und selbstbestimmt“

18.04.2018 08:46

Trotz körperlicher Einschränkungen weiter zu Hause zu wohnen, das wünscht sich fast jeder von uns. Meistens treten solche Beeinträchtigungen überraschend ein und wenn dann schnell Hilfe gebraucht wird, ist sie nicht greifbar oder es fällt einem gerade nicht ein, an wen man sich wenden kann um sich schnell über mögliche Maßnahmen und deren Finanzierung zu informieren und wie die notwendigen Maßnahmen am effektivsten umzusetzen sind.

Im März hatten die Bürger Gelegenheit, sich rechtzeitig über alle Möglichkeiten zu informieren: Der Arbeitskreis „Barrierefreies Ottobrunn“ der Lokalen Agenda Ottobrunn-Neubiberg veranstaltete gemeinsam mit dem Verein Stadtteilarbeit und der VHS eine Ausstellung zum Thema ‚Daheim wohnen bleiben – sicher und selbstbestimmt‘.  Zur Eröffnung sprachen der Bürgermeister von Ottobrunn, Thomas Loderer und der Abgeordnete des Bayerischen Landtags und stellvertretende Landrat Ernst Weidenbusch. Vertreter aus dem Haus der Senioren, der Nachbarschaftshilfe Ottobrunn - Hohenbrunn – Neubiberg und  vom Hospizkreis präsentierten ihre Aktivitäten und Dienstleistungen.

Wir freuen uns, dass die Ausstellung so gut angenommen wurde. Auch die begleitenden Vorträge waren gut besucht. Wir bedanken uns für Ihr Interesse!


Zur Übersicht über alle Artikel