Programmbereich Gesellschaft / Digitale Teilhabe

Es ist nicht sicher, ob Veranstaltung "Android Smartphones für Senioren" (Nr. V11852) in den Warenkorb gelegt wurde. Bitte überprüfen Sie den Warenkorb und aktivieren Sie ggf. die Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers.

Smartphones haben unseren Alltag erobert, Tablets gehören dazu, ohne Computer geht es nicht mehr. Die Digitalisierung ist bei uns allen angekommen. Dabei wird die Entwicklung immer schneller und vielfältiger.
Mit unserem Programmbereich "digitale Teilhabe" reagieren wir auf die Themen, die Sie in
Zukunft beschäftigen.

Die Digitale Teilhabe orientiert sich dabei am DigiComp (Europäischer Referenzrahmen).
Der DigComp ist ein europäischer Referenzrahmen und dient der Einordnung und Vergleichbarkeit der digitalen Kompetenzen des Einzelnen und der Organisation. Er bildet die Grundlage für lebenslanges Lernen und Beschäftigung in einer digitalisierten Gesellschaft.

Der Europäische Referenzrahmen für digitale Kompetenzen (European Digital Competence Framework for Citizens «DigComp») beschreibt dafür die folgenden fünf Kompetenzfelder, die in je 8 Kompetenzstufen ("proficieny levels") gegliedert sind und insgesamt 21 Kompetenzen umfassen:

1) Mit digitalen Informationen umgehen
2) Wirkungsvoll digital kommunizieren
3) Digitale Inhalte erstellen
4) Sicherheit gewährleisten
5) Technische Probleme lösen

Digitale Teilhabe


Smartphones haben unseren Alltag erobert, Tablets gehören dazu, ohne Computer geht es nicht mehr. Die Digitalisierung ist bei uns allen angekommen. Dabei wird die Entwicklung immer schneller und vielfältiger.
Mit unserem Programmbereich "digitale Teilhabe" reagieren wir auf die Themen, die Sie in
Zukunft beschäftigen.

Die Digitale Teilhabe orientiert sich dabei am DigiComp (Europäischer Referenzrahmen).
Der DigComp ist ein europäischer Referenzrahmen und dient der Einordnung und Vergleichbarkeit der digitalen Kompetenzen des Einzelnen und der Organisation. Er bildet die Grundlage für lebenslanges Lernen und Beschäftigung in einer digitalisierten Gesellschaft.

Der Europäische Referenzrahmen für digitale Kompetenzen (European Digital Competence Framework for Citizens «DigComp») beschreibt dafür die folgenden fünf Kompetenzfelder, die in je 8 Kompetenzstufen ("proficieny levels") gegliedert sind und insgesamt 21 Kompetenzen umfassen:

1) Mit digitalen Informationen umgehen
2) Wirkungsvoll digital kommunizieren
3) Digitale Inhalte erstellen
4) Sicherheit gewährleisten
5) Technische Probleme lösen




Legende:
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
fast ausgebucht
fast ausgebucht
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Anmeldung auf Warteliste
Anmeldung auf Warteliste
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich