Angerviertel und Viktualienmarkt

Kursnummer U23328
Kosten 9,00 €
Zeitraum Fr., 10.05.2019 - Fr., 10.05.2019
Uhrzeit 10:00 Uhr - 12:00 Uhr
Dauer 1 Vormittag

Der Anger, von dem sich der Name dieses Viertels ableitet, war die Klosterwiese - der heutige Jakobsplatz. Hier lässt sich an manchen Stellen noch das mittelalterliche Stadtbild nachvollziehen, obwohl ganze Straßenzüge der modernen Stadtplanung weichen mussten. Lebhafter Mittelpunkt ist der Viktualienmarkt, doch es gibt auch ruhige Straßen mit schönen, fast unbekannten Kirchen und Gedenktafeln, die an die einstmals berühmten Bewohner des Viertels erinnern.

In Zusammenarbeit mit der vhs Taufkirchen.

Warenkorb
Kurs ist ausgebucht - auf Warteliste anmelden

Dozent(en)

leider kein Bild von Anneliese Döhring

Anneliese Döhring

Kurse der Dozentin:

  • Gasteig - Münchens Brückenkopf (U23327)
  • Angerviertel und Viktualienmarkt (U23328)
  • Bogenhausen (U23329)
  • Haidhausen (U23330)
  • Glockenbachviertel, der südlichste Teil der Isarvorstadt (U23333)
  • Münchens schöne Töchter - Sendling (U23334)
  • Westend (U23335)
  • Frauengeschichten in der Münchner Altstadt (U23336)
  • München - Stadt der Brunnen - ....und noch mehr Brunnen! (U23337)
  • Auf den Spuren von Franz Marc, der Reventlow und Lenin Schwabing westlich der Leopoldstraße (U23362)
  • Abendliches München (U23363)

Kursort

Marienplatz, 80331 München

Datum
Freitag, 10.05.2019
Uhrzeit
10:00 - 12:00 Uhr
Ort
Treffpunkt: Fischbrunnen am Marienplatz