Kreuzviertel - Kloster, Konsum, Reichtum und Vornehmheit - GP TK

Kursnummer V23350
Kosten 9,00 €
Zeitraum Mi., 06.11.2019 - Mi., 06.11.2019
Uhrzeit 10:00 Uhr - 12:00 Uhr
Dauer 1 Vormittag

Unser Weg durch das Kreuzviertel ist gesäumt von Kirchen, Klöstern, Adelspalais, einer Gedenkstätte für den Holocaust, ehemals politischen Orten, monumentalen Bankgebäuden, Kaufhäusern, Hotels, Gaststätten und Münchner Originalen. An Ihnen lässt sich die Geschichte Münchens und seiner Einwohner vom Mittelalter bis ins 21. Jahrhundert eindrucksvoll nachvollziehen. Von den Lagerstätten des Salzhandels über die adelige Prunksucht, den Beginn des Bankenwesens bis zur Eroberung der Münchner durch feudale Kaufhäuser und Hotels, die im 19. Jahrhundert die Stadt prägten. Auf dem Weg stoßen wir auch auf die Ermordung Kurt Eisners, des 1. Bayerischen Ministerpräsidenten, und auf den Minister Monteglas, der Bayerns Verwaltung und Militär unter der Regentschaft von König Max I. Joseph reformiert hat.


Dozent(en)

Zu diesem Kurs sind keine Informationen über Dozenten verfügbar.


Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar. .
Datum
Mittwoch, 06.11.2019
Uhrzeit
10:00 - 12:00 Uhr
Ort
Treffpunkt: Feldherrnhalle, Seite Theatinerstraße