Kursdetails
vhs-Karte

Webinar: Der Perlacher- und Grünwalder Forst

Artenvielfalt vor den Toren Münchens


Status Anmeldung möglich
Kursnummer 212-11560
Kursart Online-Kurs (reiner Online-Kurs)
Kosten
9,00 €
vhs-Karte
0,00 €
Zeitraum Mi., 16.02.2022 - Mi., 16.02.2022
Uhrzeit 19:30 Uhr - 21:00 Uhr
Dauer 1 Termin

Im Landkreis München, der zusammen mit der Landeshauptstadt zu den prosperierendsten und am dichtesten besiedelten Regionen Bayerns gehört, kommt der Biodiversität der umgebenden Wälder eine besondere Bedeutung zu. Aus Sorge um die Erhaltung der Funktionsfähigkeit des Naturhaushalts wurde das Landschaftsschutzgebiet "Perlacher und Grünwalder Forst einschließlich des Gleißentales“ rechtsverbindlich festgesetzt. Viele kennen den Perlacher Mugl, die Römerstraße Via Julia und das Grünwalder Walderlebniszentrum. Aber nur wenige der vielen Spaziergänger und Radler wissen, dass sie Gäste in einem wertvollen Lebensraum von teils seit langer Zeit hier lebenden Tieren und Pflanzen sind. Der Referent, Vorsitzender der Ornithologischen Gesellschaft in Bayern, stellt überlebende Lebensformen aus der Nacheiszeit, Einwanderer aus östlichen Steppen und dem Mittelmeerraum vor, denen man in den Wäldern im Süden Münchens begegnen kann.


Dozent(en)

Manfred Siering

Kurse des Dozenten:

  • Webinar: Der Perlacher- und Grünwalder Forst Artenvielfalt vor den Toren Münchens (212-11560)
  • Exkursion in die winterliche Vogelwelt des Klosterlands Benediktbeuern (212-11570)
  • Von Engpässen, Strategien und Anpassungen in einer Zeit der Auslese (221-11551)
  • Klimaveränderung und Artenwandel in Bayern Invasiv, gebietsfremd oder was? (221-11558)
  • Besuch der Vogelwelt im Nymphenburger Park (221-11561)
  • Frühexkursion zum Ismaninger Teichgebiet Vogelparadies am Stadtrand (221-11565)
  • Sommer-vhs: Das Deininger Moor Vielfalt und Luxus in Armut (221-11570)

Kursort

Online-Betreuung Gesellschaft 2


vhs SüdOst im Lkr. München

Datum
Mittwoch, 16.02.2022
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Im Internet von überall aus teilnehmen



Grünspecht