Volkshochschule SüdOst im Landkreis München GmbH, gemeinnützige Gesellschaft

Willkommen auf der Website der Volkshochschule SüdOst. Sie finden hier aktuelle Informationen, viel Wissenswertes und natürlich unser komplettes Kursprogramm zum Online-Stöbern und -Buchen!

Auf unseren Service-Seiten finden Sie: Informationen, Downloads, Informationen von A-Z, Bildergalerien und aktuelle Stellenanzeigen für Kursleiter/innen.

Zum Bildungsportal SüdOst geht es hier: Bildungsportal SüdOst

Das neue Frühjahr-/Sommerprogramm 2016 ist online!

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer,

wir wünschen Ihnen alles Gute für das neue Jahr 2016!

Seit 27.12.2015 steht Ihnen unser neues Frühjahr-/Sommerprogramm (Kursstart ab Februar/März 2016) hier online zur Verfügung. Das Heft finden Sie ab 16.01.2016 in Ihrem Briefkasten oder bei diesen Verteilstellen. Bereits ab 23.12.2015 stellen wir Ihnen das ganze Programm hier als pdf zur Verfügung: Download.

Wenn Sie wissen möchten, was wir Ihnen heute, morgen oder nächsten Monat bieten, klicken Sie bitte hier: Programm demnächst.

Semesterthema: Migration, Asyl und Integration

Mit dem Themenschwerpunkt Migration, Asyl und Integration möchten die vhs SüdOst und das Kulturamt der Gemeinde Neubiberg ein Zeichen für das bessere Verständnis der Flüchtlingssituation setzen. Auftakt zu dieser Veranstaltungsreihe bildet der Vortrag von dem renommierten Historiker, Prof. Dr. Hermann Rumschöttel, zum Thema „Flucht, Vertreibung und neue Heimat in Bayern als Folgen des Zweiten Weltkrieges“. Kilian Kleinschmidt berichtet in seiner Lesung „Weil es um die Menschen geht“ von seinem spannendem Leben als Krisenmanager und Entwicklungshelfer in den Krisenregionen der Welt. In Jordanien managte er das größte syrische Flüchtlingscamp, in Sudan und Kongo, in Somalia, Pakistan, und Sri Lanka leitete er schwierige Missionen der Krisen- und Entwick-lungshilfe. Begleitend zur Lesung ist von Anfang April bis Ende Mai die Plakatausstellung „Asyl ist Menschenrecht“ im Haus für Weiterbildung in Neubiberg zu sehen. Die Vortragsreihe von Martin Schneider „Heimat und Heimatverlust“ informiert über Ursachen und Entwicklung globaler Flucht und Migration. Wie man sich in der Flüchtlingsdiskussion gegen „Stammtischparolen“ wehren kann, zeigt Dr. Christian Boeser-Schnebel vom Netzwerk Politische Bildung Bayern in seinem Workshop „Politik wagen!“. Irene Martius plädiert in Ihrem Vortrag „Integration durch Interkulturelle Öffnung - wie geht das?“ für eine nachhaltige Anerkennungskultur in Organisationen, Kommunen, Unternehmen und Gesellschaften. Auch werden wieder Schulungen für ehrenamtliche Helfer von der vhs SüdOst angeboten.

Einen Überblick über alle Angebote rund um das Semesterthema finden Sie hier

Gesundheitsprävention durch Ernährung

"Vorbeugen ist besser als heilen": eine altbekannte Weisheit, aber viele ändern Ihren Lebensstil erst, wenn es zu spät ist. In diesem Semester wollen wir Ihnen zeigen, dass Sie präventiv schon viel für Ihre Gesundheit machen können - besonders im Bezug auf die Ernährung.

Weitere Informationen und Anmeldung:

Entgiftungskur im Frühjahr Di, 15.03., 19:00-21:30
Gesunde Ernährung für Berufstätige Do, 07.04., 18:00-21:00
Ketogene Ernährung Di, 12.04., 19:30-21:00
Ausleitungsverfahren und Entschlacken Di, 19.04., 19:30-21:00

Einen Überblick über alle Kurse und Vorträge finden Sie hier

VHS aktuell RSS

16.3.: Webinarreihe „Politik – Deutschland und die Globalisierung“ beginnt

28.01.2016

Das Sommersemester 2016 bringt mit der neuen Vortragsreihe „Politik – Deutschland und die Globalisierung“ hochkarätige Dozenten und Themen, die uns direkt betreffen, über die smart.universität in die vhs SüdOst. Dr. Norman Domeier von der Universität Stuttgart erklärt die neue Mobilität und Zirkulation von Menschen, Waren und Medien, es geht um Ideen und Macht. Prof. Dr. Henning Klodt vom Weltwirtschaftsinstitut Kiel thematisiert Globalisierung im Zusammenhang mit Kosteneinsparungen und zeigt auf, warum er die Globalisierung als Chance für die wirtschaftliche Entwicklung Deutschlands sieht. Mit der globalen Nachhaltigkeitspolitik beschäftigt sich Prof. Dr. Messner vom Deutschen Institut für Entwicklungspolitik Bonn: Er stellt die These auf, dass Deutschland durch verschiedene multilaterale Allianzen den Gestaltungsspielraum der globalen Nachhaltigkeitspolitik maßgeblich vergrößern und durch internationale Kooperationen neue Chancen und Perspektiven gewinnen kann. Die wissenschaftliche Geschäftsführerin des Instituts für Weltwirtschaft, Dr. Sonja Peterson von der Universität Kiel, untersucht den globalen Klimawandel und die damit verbundenen wachsenden Umweltprobleme. Abschließend geht sie der Frage nach, ob die Bemühungen der internationalen Klimapolitik und Klimaverhandlungen bei der Bewältigung von Umweltschäden ausreichend sind.

Wenn wir Ihr Interesse wecken konnten, erhalten Sie hier nähere Informationen zu Durchführung und Anmeldung.

30. Januar: Repair Café in Ottobrunn geht in die zweite Runde und sucht ehrenamtliche Helfer

15.01.2016

Wegschmeißen? Nein Danke!
Mit 70 Besuchern und acht ehrenamtlichen Helfern war das erste Repair Café in Ottobrunn am Sa 24.10. überaus gut besucht.
Von 14 bis 17 Uhr wurde im Café "Trödel und Tratsch" des Wertstoffhofs repariert, was ging – Toaster, Kaffeemaschinen, Drucker, Staubsauger, Wecker, Lampen - nicht immer konnte das Gerät wieder instand gesetzt werden, aber oft, und viele Teilnehmer waren dankbar für die Fehlerdiagnose, weiterhelfende Tipps oder auch die endgültige Gewissheit, das eigene Gerät nun ohne schlechtes Gewissen entsorgen zu können.

Für das nächste Repair Café am Sa 30.01. von 13:30 bis 17:30 Uhr, im Café des Wertstoffhofs „Trödel und Tratsch“ (Haidgraben 1a), sucht die vhs SüdOst noch ehrenamtliche Bastler, Tüftler und Handwerker, die kleine Reparaturen an Elektrokleingeräten oder Möbeln durchführen können.
Wer Spaß daran hat, Dinge wieder funktionstüchtig zu machen, ist herzlich aufgefordert, sich bei Frau Hensch-Coulon von der vhs SüdOst zu melden (hensch@vhs-suedost.de, Tel 089/442 389-150).

Wer etwas zu reparieren hat ist selbstverständlich auch sehr herzlich willkommen und kann sich mit dem Video des OfC OttobrunnerFilmClub entsprechend einstimmen.
Unser herzlicher Dank dafür geht an Herrn Rachor vom OfC OttobrunnerFilmClub.

ab 22. Januar: Fotoausstellung "Der etwas andere Blick"

14.01.2016

Der vhs-Kurs "Kreative Fotografie" lädt ein zur Jahresfotoausstellung mit dem Thema "Der etwas andere Blick". Vernissage mit Preisverleihung und Tonbildschau am 22. Januar 2016 ab 19:30 Uhr im Festsaal des Wolf-Ferrari-Hauses in Ottobrunn. Dauer der Ausstellung: bis Sonntag, 07.02.2016. Der Eintritt ist frei.

60 Jahre und kein bisschen müde

12.01.2016

Unsere langjährige Mitarbeiterin und gute Seele des Infozentrums Ottobrunn Lissy Meier feierte zum Jahreswechsel Ihren 60. Geburtstag. Geschäftsführer Christof Schulz und das ganze Team gratulieren ganz herzlich und wünschen alles Gute!

Prüfungsvorbereitung für den Schulabschluss – noch freie Plätze!

01.12.2015

Bald ist es soweit, das letzte Jahr auf der Schulbank ist geschafft! Wären vorher nicht die leidigen Prüfungen… Damit nichts schief geht und jeder ein gutes Abschlusszeugnis in der Hand halten kann, bietet die vhs SüdOst Workshops und Kurse zur Vorbereitung auf die Abschlussprüfungen. Für den Qualifizierten Hauptschulabschluss, Mittlere Reife und Abitur gibt es Angebote in allen Hauptfächern und den wichtigsten Nebenfächern. Die ersten Kurse haben bereits begonnen, weitere finden bis Anfang Juni statt. Es gibt noch freie Plätze und es kann ab sofort gebucht werden. Termine, Preise und weitere Informationen finden Sie hier oder telefonisch unter 089 – 442389 0.

Faszien/Faszientraining: ein neuer Modebegriff? Was steckt dahinter?

01.12.2015

Ca. 20 Kilogramm Faszien beinhaltet der Körper eines erwachsenen Menschen. Dennoch wissen viele mit dem Begriff zunächst gar nichts anzufangen. Vereinfacht erklärt ist das Fasziengewebe – auch Bindegewebe genannt – ein netzartiges System, das Muskeln, Sehnen, Knochen, Gefäße und Nerven zusammenhält, sie am richtigen Platz fixiert und alles miteinander verbindet. Somit übernehmen die Faszien keine unwichtige Aufgabe in unserem Körper. Ein Mangel an Bewegung führt dazu, dass das Fasziengewebe in bestimmten Körperbereichen verklebt und verhärtet und dies letztendlich zu undefinierbaren Schmerzen führen kann, deren Ursache in einem Röntgenbild beispielsweise nicht abzubilden ist. Umso wichtiger ist es, dass wir unseren Körper in Bewegung halten. Dies können Sie bei unserem breiten Angebot an Gesundheitskursen gleich in die Tat umsetzen – auch jetzt gibt es noch freie Plätze und Sie können in vielen Kursen noch einsteigen. Oder Sie besuchen ein spezielles Faszientraining ab Ende Januar, um bereits verklebten Faszien wieder auf die Sprünge zu verhelfen. Ebenso wirkt sich auch anhaltender Stress negativ auf die Spannung der Faszien aus. Sie verlieren an Flexibilität und verhärten schließlich. Gönnen Sie sich eine Auszeit - gerade in der jetzt anstehenden zwar schönen, aber oftmals auch stressigen Zeit des Jahresausklangs - z.B. bei einem speziellen Entspannungskurs oder einem Anti-Stress-Entspannungsworkshop oder einem Klangschalen-Meditationsworkshop im Advent. Wir beraten Sie gerne. Denken Sie an ihre Faszien, die wie gesagt doch einen wichtigen und nicht gerade kleinen Anteil unseres Körpers ausmachen.

"Weiterbildung finanzieren" von Stiftung Warentest

28.10.2015

Mit einem neuen kostenlosen Leitfaden gibt die Stiftung Warentest wichtige Informationen darüber, welche Zuschüsse Arbeitnehmer, Arbeitslose, Berufsrückkehrer und Selbstständige für ihre Weiterbildung bekommen können. Neben der Darstellung der Förderprogramme von Bund und Ländern wird u.a. auch beschrieben, welche Ausgaben sich von der Steuer absetzen lassen.

Zum Leitfaden "Weiterbildung finanzieren"

13. November: "Hexenträume"

26.10.2015

Unsere Italienischdozentin Rosanna Spagnuolo, bereits Autorin von italienischen Geschichten, hat nun auch ein Buch auf Deutsch verfasst. Am 13. November wird sie „Hexenträume“ bei unserer vhs vorstellen. Gerne laden wir Sie dazu ein, bei Dolci und Getränke einen Einblick in ihr neues Buch zu bekommen.

Weitere Informationen und Anmeldung: hier

17.11.: Viva Chile - Filmabend mit dem Ottobrunner Filmclub e.V.

25.10.2015

Wer sich auf eine Südamerikareise begibt wird immer wieder auf die Spuren der Inka stoßen. In Chile, dem längsten Andenstaat Südamerikas, sind es die Mapuche Indianer. Ob Inka oder Mapuche, alle Ureinwohner wurden von den spanischen Konquistadoren auf der Suche nach Gold und von Missionaren im Namen der christlichen Kirche verfolgt und in den kalten Süden des Landes vertrieben. Die geschichtlichen Ereignisse werden in diesem Film immer wieder aufgegriffen, weil sie Chile auch heute noch prägen. Chile zählt zu den kleinsten Ländern Südamerikas, ist aber ein sehr langes Land, das sich über viele Klimazonen erstreckt. In Chiles Norden befinden sich die trockensten Gebiete der Erde. Wüsten, Salzseen und Geysire prägen das Landschaftsbild. In der Hauptstadt Santiago de Chile, ursprünglich ein Heerlager - eine Extremadura der spanischen Eroberer - dominiert hingegen ein mediterranes Flair. Im Süden bestimmen Berge, Fjorde und Gletscher das Landschaftsbild, wir sind in Patagonien angekommen. Wer eine Reise nach Südamerika plant, eigene Reiseerinnerung auffrischen will oder sich einfach zwei Stunden in eine andere Welt entführen lassen möchte, der sollte sich diesen Abend nicht entgehen lassen.

Weitere Informationen und Anmeldung: hier

jetzt noch einsteigen: Deutsch als Fremdsprache für Grundschul- und Kindergartenkinder

12.10.2015

Auch in diesem Semester bieten wir wieder unsere Deutschkurse für Grundschulkinder an. Der Kurs richtet sich an ausländischen und/oder mehrsprachigen Kindern, die bereits die Grundschule besuchen (ab der 2. Klasse) aber zusätzlich eine gezielte Sprachförderung brauchen. Wir nehmen auf den persönlichen Bedarf des Kindes Rücksicht und trainieren die Sprache auch schriftlich. Für Kinder, die noch im Kindergarten oder bereits in der ersten Klasse sind, aber noch nicht flüssig lesen und schreiben, bieten wir zwei Kurse an, in denen sie ihre Sprachkenntnisse verbessern können. Dort liegt der Schwerpunkt auf Verstehen und Sprechen. In allen Kursen sind noch Plätze frei, Anmeldungen sind in bereits laufenden Kursen jederzeit möglich. Wenn Sie Interesse haben, beraten wir Sie gerne.

ab 30.09.: Latein für Einsteiger - Steigen Sie noch ein!

16.09.2015

Sie wollen sich mit der lateinischen Sprache und der römischen Antike beschäftigen? Unsere Kurse bieten einen sanften Einstieg in die Sprache. Latein ist zwar keine lebendige Sprache, aber es macht Sinn und Spaß, sich auch heutzutage mit der Mutter der romanischen Sprachen zu beschäftigen. Dabei erhalten Sie einen spannenden Einblick in die Vergangenheit und erfahren, wie lebendig das Latein in unserem täglichen Leben, in der deutschen Sprache und natürlich im Französischen, Italienischen, Spanischen und Portugiesischen ist.

Weiter Informationen und Anmeldung: hier für Teil 1 oder Teil 4

ab 18.10.: Schlemmer aufgepasst - vhs SüdOst startet spezielle Kochkurse

15.09.2015

Im Herbst/Winterprogramm bietet die vhs SüdOst neue Formate bei den Kochkursen. Erstmals werden in der Küche der Erich-Kästner-Schule in Höhenkirchen am Sonntag Kurse angeboten, am So, 18.10., von 11-17 Uhr eine Kombination aus Ländervortrag und Kochkurs (Kirgisische Küche, mit der Kirgisin Gulaim Ebenhoch) und am So, 29.11. von 10-15 Uhr ein besonderes Menü für Liebhaber der gehobenen Kochkunst, in der der Kursleiter Hans Montag unkonventionelle Kochmethoden zeigt. Hans Montag, bietet außerdem am Fr, 5.2. von 19-21:30 Uhr im Haus für Weiterbildung, Neubiberg, eine kulinarische Lesung an, in der er aus seinem neuen Roman „Fahim“ liest. Der Roman erzählt die Geschichte einer jungen Afghanin, die nach Deutschland flieht. Parallel dazu bereitet er ein leckeres Menü für seine Gäste zu. Die vhs wünscht guten Appetit!

Deutsch als Fremd- und Zweitsprache an der vhs SüdOst: Integrationskurse laufen alle sehr erfolgreich!

14.09.2015

Von Anfänger bis Profi: Über 500 Menschen aus den Einzugsgebieten der vhs SüdOst nutzen pro Semester das breit gefächerte Deutsch-Angebot. Sehr gefragt sind auch die neu angebotenen Integrationskurse zu Sprache, Kultur und Gesellschaft, die vom Bundesamt für Migration gefördert werden. Ihre Trägerzulassung erhielt die vhs im vergangenen Jahr, erste Kurse starteten im Januar. Auch Asylsuchende lernen Deutsch an der vhs: – in eigens für sie eingerichteten Kursen oder in nicht ausgebuchten Standardkursen. So konnten im vergange-nen Semester rund 70 Asylsuchende unterstützt werden. Besonders erwähnenswert ist hierbei auch die enge Kooperation mit den Helferkreisen der Gemeinden. Was die Teilnehmer besonders schätzen: die vhs als kompetenten Sprachkursanbieter, professionelle, erfahrene Kursleiter und vor allem auch die persönliche Beratung und Betreuung. Neue Kurse starten Ende September, Beratung unter Tel: 089 / 442 389 0. Übersicht über das Kursangebot finden Sie hier.

Das ganz besondere Angebot: ab Oktober bieten wir den ersten Deutschkurs in Gebärdensprache an! Anmeldung ab 08. August: hier

Sommerstraßenfest in Ottobrunn

14.09.2015

Kinderlachen, Luftballons und die wärmsten Sonnenstrahlen seit einigen Tagen - und mittendrinn natürlich auch die vhs. Beim 26. Ottostraßenfest, das vergangenen Samstag stattgefunden hatte, durfte der allseits bekannte Infostand der vhs nicht fehlen. Hier bekamen die Besucher exklusive Infos über das anlaufende Herbst/Winter-Programm und konnte zahlreiche Infobroschüren für Zuhause mitnehmen.

Ottobrunner Ferienpass neigt sich dem Ende zu

10.09.2015

Ein erlebnisreicher Sommer geht nun zu Ende für die Kleinen – und nicht mehr ganz so Kleinen – in Ottobrunn und Umgebung. Die Volkshochschule SüdOst blickt auch in diesem Jahr wieder auf ein erfolgreiches Ferienprogramm für die 5-16 Jährigen zurück und freut sich über die positive Resonanz auf den Ottobrunner Ferienpass.

Insgesamt waren diesen Sommer 281 Kinder für den Ferienpass angemeldet, was einer Steigerung von 11,5 % zum Vorjahr entspricht. Sie konnten aus den insgesamt 125 angebotenen Kursen eine beliebige Auswahl in den Bereichen Erleben, Entdecken & Lernen, Spiel & Spaß, Kreativ oder Sport treffen. Besonders beliebt waren die Erlebniswochen und die Premiere der zusätzlichen Ganztagesbetreuung, sowie die vielfältigen Ausflugsmöglichkeiten, bei denen die Kinder hinter die Kulissen verschiedener Betriebe schauen konnten. Ziele dafür waren beispielsweise der Münchner Flughafen, die Deutsche Bank oder das Fernsehstudio vom Bayerischen Rundfunk. Anlässlich der 60-Jahr-Feier bauten 50 Kinder ein „Mini-Ottobrunn“ detailgetreu nach und genossen eine Woche lang das bunte Programm im Jugendzentrum Einstein. Auch das Angebot für die kreativen Köpfe wurde bei den Workshops Zaubern, Windlichter basteln, Töpfern und Kunst aus Naturmaterialien intensiv genutzt.

Zum Abschluss eines erfolgreichen Ferienpasses dankt die vhs herzlich den Kooperationspartnern für ihre große Unterstützung und den engagierten Kursleitern und Betreuern, die auch spontanen Zusatzkursen aufgrund der hohen Nachfrage nicht abgeneigt waren. Die Gemeinde Ottobrunn freut sich über das gelungene Programm und hofft auf ein ebenso schönes Folgejahr mit noch mehr begeisterten Kindern!

Alle VHS-News: News-Archiv »